Morgen...

singe ich vor. Mein Gesangslehrer verzweifelt an mir. Er sagt einfach: "Paß auf, bei dir fehlen Kleinigkeiten. Das kommt." Tröstet mich. Was mich allerdings beunruhigt: Ich hatte heute so eine Art "Bandprobe". Und habe, aus lauter Übermut, in´s Mikro geschrieen. Mein Hals kratzt immer noch. Nie wieder. Problem ist, wie gesagt, mein Vorsingen morgen. Ich singe "Emtpy chairs at empty tables" (ein wahnsinniges Stück...) und "Wie kann es möglich sein" aus Mozart!. Ich bin für beides... mäßig vorbereitet, um ehrlich zu sein. Also, für "Empty chairs at empty tables" jetzt besser, weil ich´s ja heute durchgenommen habe. Und es scheint so, als hätte ich meinen Gesangslehrer für Musicals begeistert. Ich bin mal schwer gespannt. Er meint immer noch, er könne nicht tanzen, deshalb sei das außen vor. Blödsinn. Der Kerl hat eine dermaßen gute Stimme. Ich werd ihn einfach überreden, zum nächsten großen Casting zu fahren. Was kommt als nächstes nach Berlin? Elisabeth. Aber dafür steht der Cast schon fest. A pro pos: Schönberg hat in den USA schon sein neues Musical rausgebracht. "A pirates Queen". Ich bin gespannt.

9.2.08 23:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen